FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Wattens – Alte Pfarrkirche St. Laurentius

Gebäude oder Kirche

Alte Pfarrkirche St. Laurentius

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Wattens

Postleitzahl

6112

Bundesland / Kanton

Tirol

Land

Österreich

Bildergalerie + Videos

Video zu den Glocken



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

Vorgängerorgeln

Der Prospekt stammt noch aus der Barockzeit.
1811: Orgelneubau durch Matthias Mauracher (Salzburg).

Derzeitige Orgel

1986: mechanische Schleifladenorgel, erbaut durch Orgelbau Pflüger (Feldkirch i. V.), II/18/P
Die Orgel konnte am 14/15 Juni 1986 feierlich eingeweiht werden.

Disposition

I. Positiv C – f“‘

Coppl 8′

Spitzgamba 8′

Rohrflöte 4′

Gemshorn 2′

Nasat 1 1/3′

Krummhornregal 8′

Tremulant

II. Hauptwerk C – f“‘

Principal 8′

Hohlflöte 8′

Octav 4′

Holzflöte 4′

Quint 2 2/3′

Octav 2′

Terz 1 3/5′

Mixtur 1 1/3′

Trompete 8′

Pedal C – f‘

Subbass 16′

Octavbass 8′

Fagott 16′

 

Spielhilfen

I/II; I/P; II/P

Gebäude oder Kirchengeschichte

Um 1200: erster nachweis einer frühromanischen Kirche
1318: gotischer Umbau
1336: erste urkundliche Erwähnung
1495: spätgotischer Umbau
1510: Erhebung zur Kaplanei
1566: Zusammenschluss der Exposituren Volders und Wattens
1630: eigene Kuratie
1809: Zerstörung der Kirche durch einen Dorfbrand
1810: Neubau der Kirche im neoklassizistischen Stil; Deckenfresken; Kanzel; Beichtstühle; Kreuzwegbilder
1811: Orgelneubau
1891: Erhebung zur selbständigen Pfarre
1943: Errichtung einer Gedenkstädte zu Ehren des sel. Georg Gapp
1947: Guss der 5 Glocken im Turm durch die Glockengießerei Oberascher (Salzburg), mit der Disposition: c‘, d‘, e‘, g‘, a‘
Da diese Kirche für die Gemeinde zu klein wurde, baute man 1955 eine neue, große Pfarrkirche
1956: Gemälde am Eingangsgiebel
1986: Orgelneubau
Heute wird die Kirche noch teilweise für Messen, vor allem aber für Hochzeiten und Konzerte genutzt.

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Bilder und Disposition: Mike (Instagram)
Orgelgeschichte: Kirchenführer
Kirchengeschichte: Kirchenführer und Walter Rampl – Alle Kirchen Tirols

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de