FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Maria Lankowitz – Wallfahrtskirche St. Mariä Heimsuchung – Hauptorgel und Positiv

Gebäude oder Kirche

Wallfahrtskirche St. Mariä Heimsuchung

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Maria Lankowitz

Postleitzahl

8591

Bundesland / Kanton

Steiermark

Land

Österreich

Bildergalerie + Videos

Hauptorgel:

Positiv:



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

Vorgängerorgel:

1737 Orgelneubau durch Andreas Schwarz.

Derzeitige Hauptorgel:

1891 mechanische Schleifladenorgel, erbaut von Orgelbau Matthäus II Mauracher (Salzburg) II/16.
Um 1960 Klangumbau.
1997 Renovierung durch Orgelbau Walcker-Mayer.

Derzeitiges Positiv auf linker Seitenempore:
Um 1960 Ankauf eines mechanischen Schleifladenpositives aus dem 18. Jahrhundert, das Werk dürfte geringfügige Veränderungen erfahren haben I/4 oP.

Disposition

Hauptorgel:

I Hauptwerk C – f“‘

Prinzipal 8′ alt

Rohrflöte 8′ alt

Weidenpfeife 8′

Oktav 4′ alt

Flöte 4′ alt

Quinte 2 2/3′

Schwiegel 2′

Mixtur 5-fach 1 1/3′

 

II Oberwerk C – f“‘

Gedeckt 8′ alt

Prästant 4′

Prinzipal 2′

Zimbel 3-fach

Pedal C – d‘

Subbass 16′ alt

Oktavbass 8′ alt

Gedecktbass 8′ alt

Choralbass 4′

Positiv:

Manual C, F – h“

Coppel 8′

Flöten 4′

Gahma 4′

Quint 1 1/2′

 

Spielhilfen

Spielhilfen Hauptorgel:

II/I, I/P, II/P, 1 Vacat
Fuss: Fortissimo, Mezzoforte, Piano, O (Auslöser)

Spielhilfen Positiv:

Keine Spielhilfen

Gebäude oder Kirchengeschichte

1437 – 1446 Bau einer ersten Kirche im Ort.
1455 Gründung des Franziskanerklosters.
1661 Bau der Antoniuskapelle.
1678 – 1681 Bau der Wallfahrtskirche durch Baumeister Jakob Schmerlaib.
1712 Bau der beiden Seitenkapellen.
1712 bis 1714 Kreuzigungsgruppe Kirchhof von Marx Schokotnigg
1716 Bau der Sakristei durch Künstlerfamilie Carlone
1767 Aufstellung des Hauptaltars.
1894 neue Kanzel
nach 2000 Die Kreuzwegbilder, ein Altarbild der Seitenkapellen und fünf Aussengemälde sind durch Maler Toni Hafner entstanden.

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Daten Orgel und Orgelbilder Andreas Schmidt
Kirchengeschichte Wikipedia
Orgelgeschichte Orgelland Österreich

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de