FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Königs Wusterhausen – Wernsdorf – Dorfkirche

Gebäude oder Kirche

Dorfkirche

Konfession

Evangelisch

Ort

Königs Wusterhausen - Wernsdorf

Postleitzahl

15713

Bundesland / Kanton

Brandenburg

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

1899 – 1900 mechanische Schleifladenorgel mit seitlich fest eingebautem Spieltisch (links), erbaut von Orgelbau Hermann Teschner (Fürstenwalde) I/8.
1963 und 2006 Restaurierungen durch Orgelbau Wilhelm Sauer (Frankfurt/Oder bzw. Müllrose).

Disposition

Manual C – f“‘

Principal 8′

Gedackt 8′

Salicional 8′

Octave 4′

Rohrflöte 4′

Rauschquinte 2 2/3′

Pedal C – d‘

Subbass 16′

Violon 8′

 

Spielhilfen

Pedalkoppel
Fuss: Tuttitritt

Gebäude oder Kirchengeschichte

1801 – 1803 Bau der Kirche Wernsdorf.
2002 – 2004 Rekonstruktion des Bauwerkes.

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Daten Orgel und Bilder : Wolfgang Reich
Orgelgeschichte : Kirchgemeinde und Elke Lang „Orgeln in Brandenburg“
Kirchengeschichte: Kirchgemeinde

Dorfkirche Wernsdorf

Dorfkirche auf der Gemeindeseite

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de