FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Innsbruck – Spitalskirche zum heiligen Geist

Gebäude oder Kirche

Spitalskirche zum heiligen Geist

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Innsbruck

Postleitzahl

6020

Bundesland / Kanton

Tirol

Land

Österreich

Bildergalerie + Videos

Video der Orgel

Video von den Glocken



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

Vorgängerorgeln

1708: Orgelneubau durch Simon Pfurtscheller
1764: Erneuerung der Orgel durch Andrä Jäger
1788: Verkauf dieser Orgel nach Jerzens im Pitztal (Tirol)
1829: Orgelneubau durch Joseph Schmid (Gnadenwald)
1846: mechanische Schleifladenorgel, erbaut durch Johann Georg Gröber, (Innsbruck), I/11/P

Derzeitige Orgel

1963: Restaurierung und Überarbeitung der alten Orgel durch Reinisch-Pirchner (Steinach am Brenner), I/13/P
Es wurde die kurze Oktave entfernt, das Pedal vergrößert, 2 Register ergänzt und statt dem freistehenden Spieltisch ein seitlich angebrachter Spielschrank eingebaut.

Disposition

I. Manual C – f“‘

Principal 8′

Burdun 8′

Gedeckt 8′

Viola 8′

Oktav 4′

Flöte 4′

Quint 2 2/3′

Oktav 2′

Mixtur 4-fach 1 1/3′

Pedal C – d‘

Subbass 16′

Oktavbass 8′

Choralbass 4′

Posaune 8′

Spielhilfen

I/P als Fussraste

Gebäude oder Kirchengeschichte

1326: Erwähung eines Spitals auserhalb der Stadtmauern Innsbrucks
1579: Guss der größten Glocke durch H. Ch. Löffler (Innsbruck)
1640: Guss der 2 kleineren Glocken durch B. Reinhart (Innsbruck)
1700/01: Heutiger Kirchenbau
1705: Hochaltar
1708: Erster Orgelneubau
1709: Kanzel
1710: Seitenaltäre
1788: Verkauf der alten Orgel nach Jerzens im Pitztal (Tirol)
1829: Zweiter Orgelneubau
1846: Dritter Orgelneubau
1848: Altarblatt
1901: Übernahme der 3 vorher erwähnten Glocken aus der Jesuitenkirche Innsbruck, die Disposition lautet: g‘, h‘, dis“
1945: Schwere Beschädigung der Kirchendecke durch die Bombardierung Innsbrucks
1962: Kirchenrenovierung
1963: Restaurierung und Überarbeitung der alten Orgel
Die Kirche besitzt heute den Titel „Altspitalkaplanei“

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Bilder und Disposition: Mike ( Instagram )

Kirchengeschichte: Walter Rampl – Alle Kirchen Tirols

Orgelgeschichte: Buch „Die Orgeln Innsbrucks“

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de