FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Hornussen – St. Mauritius

Hornussen - St. Mauritius Orgel

Gebäude oder Kirche

Kirche St. Mauritius

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Hornussen

Postleitzahl

5075

Bundesland / Kanton

Kanton Aargau

Land

Schweiz

Bildergalerie + Videos



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

1823 Ankauf einer Orgel aus dem aufgelösten Karmeliterklosters in Ravensburg I/12.

Derzeitige Orgel

1986 mechanische Schleifladenorgel mit fest eingebautem Spieltisch, erbaut als Opus 49 von Orgelbau Armin Hauser (Kleindöttingen) II/20.

Disposition

I Hauptwerk C – f”’

Principal 8′

Hohlflöte 8′

Spitzgamba 8′

Octave 4′

Gedacktflöte 4′

Superoctave 2′

Mixtur 4-fach 1 1/3′

Dulcian 8′

II Positiv C – f”’

Gedackt 8′

Principal 4′

Rohrflöte 4′

Nasard 2 2/3′

Flageolet 2′

Terz 1 3/5′

Octave 1′

Pedal C – f’

Subbass 16′

Bassflöte 8′

Octave 4′

Posaune 16′

Trompete 8′

 

Spielhilfen

II/I, I/P, II/P als Registerzüge, Tremulant für die Manualwerke

Gebäude oder Kirchengeschichte

Eine erste Kirche wird um das 1000 vermutet.
1302 – 1304 wird eine Kirche in Hornussen im Pfarreienverzeichnis des Bistums Basel erwähnt.
1520 wird erwähnt, dass die Kirche in Hornussen 3 Altäre besitzt.
1710 – 1712 Bau der St. Mauritiuskirche durch einen Baumeister von Säckingen. Der Turm aus dem 14. Jahrhundert wird beibehalten.
19.Jahrhundert Neugestaltung des Hauptportals.
1869 – 1873 und 1892 Renovierungsarbeiten.
1915 Kauf von vier Glocken, welche 1914 von der Giesserei Rüetschi (Aarau) für die Landesausstellung gegossen wurden.
1919 – 20 umfassende Innen- und Aussenrenovierung.
1949 Ankauf und Aufstellung der Altäre der Pfarrkirche Rothenthurm.
1959 Neubau der Sakristei.
1961 Aussen- und 1968 Innenrenovierung.
2001 Innenrestaurierung der Pfarrkirche unter der Leitung des Architekten Castor Huser (Baden).

Glockenvideo von User Glockenton1 auf Youtube

Anfahrt

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Dateien Bilder Kirche und Orgel: Andreas Schmidt und Roman Hägler
Kirchengeschichte: entstammt von der Broschüre “300 Jahre Geschichte der Kirche St. Mauritius Hornussen” 2012 Autorin Edith Hunziker.
Orgelgeschichte: Orgelarchiv Schmidt und Broschüre “300 Jahre Geschichte der Kirche St. Mauritius Hornussen”.
Internetauftritt der Kirchgemeinde Hornussen
Glockenvideo von User Glockenton1 auf Youtube – Kanal

IMPRESSUM | Datenschutz | Cookie-Richtlinie (EU) | designed by st-reway.de