FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Gnadenwald – St. Michael

Gebäude oder Kirche

St. Michael

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Gnadenwald

Postleitzahl

6069

Bundesland / Kanton

Tirol

Land

Österreich

Bildergalerie + Videos

 

Glockenvideo von User Orgelix auf Youtube



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

1933 pneumatische Kegelladenorgel mit freistehendem Spieltisch vor Prospekt (Blickrichtung Chor), erbaut als Opus 162 durch Karl Reinisch’s Erben (Steinach am Brenner) II/11.
Vollständig funktionieren heute nur die Register des zweiten Manuals. Es befindet sich noch eine kleine Hammondorgel im Altarraum der Kirche.

Disposition

I. Manual C – f”’

Prinzipal 8′

Hohlflöte 8′

Gamba 8′

Oktav 4′

Mixtur 4-fach 2′

II. Manual C – f”’

Nachthorn Gedeckt 8′

Salicional 8′

Vox coelestis 8′ (jetzt 4′)

Rohrflöte 4′

Pedal C – c’

Subbass 16′

Oktavbass 8′

 

Spielhilfen

Hochoktav I.M., Man.-K. II/I, Tiefoktavk. II/I, Hochoktavk. II/I, Pedalk. I, Pedalk. II
Spieltisch unter Klaviatur I: Piano, Forte, Tutti, Auslöser, Aut.Ped.Piano ab

Gebäude oder Kirchengeschichte

1282 Filialort der Pfarre Absam
1337 erste Erwähnung einer Kirche in Gnadenwald
1641 Guss der großen Glocke durch Giot und Reichart – 1913 übernommen aus Schwaz
1646 Guss der zweitgrößten Glocke durch B. Köttelat (Innsbruck) – 1919 übernommen aus Thaur
1740 Kuratiekirche
1741 Umgestaltung des Kircheninneren im barocken Stil durch Franz de Paula Penz.
1741 Stuckaturen von Kassian Singer und Fresken von Franz Xaver Kirchebner. Hochaltar und Seitenaltäre von Stefan Föger, neue Kanzel
1770 Entstehung des Deckengemäldes
1807 Guss der kleinsten Glocke durch J. G. Miller (Innsbruck) – übernommen aus der Benefizialkirche St. Martin in Gnadenwald
1825 Einbau einer Empore
1891 Erhebung zur eigenständigen Pfarre
1946 Guss einer vierten GLocke durch Grassmayr (Innsbruck) – Schlagtöne: e’+ gis’+ h’+ cis”

Anfahrt

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Dateien Bilder Kirche und Orgel: Mike (Instagram)
Kirchengeschichte: Angaben der Pfarre und Glockenvideo
Orgelgeschichte: Mike (Instagram)
Glockenvideo von User Orgelix auf Youtube – Kanal
Internetauftritt der Pfarre

IMPRESSUM | Datenschutz | Cookie-Richtlinie (EU) | designed by st-reway.de