FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Freiburg im Breisgau / Betzenhausen – St. Albert Bischofslinde

ACHTUNG: Liebe Besucher/innen, wir bitten Sie keine Inhalte wie Texte und Bilder vom Orgel-Verzeichnis auf andere Seiten/Medien zu übertragen (Datenschutz).

Für Anfragen kontaktieren Sie bitte das Orgel-Verzeichnis über das Kontaktformular.

Gebäude oder Kirche

St. Albert

Konfession

Katholisch

Ort

Freiburg im Breisgau / Betzenhausen Bischofslinde

Postleitzahl

79114

Bundesland / Kanton

Baden-Württemberg

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

1981 mechanische Schleifladenorgel mit fest eingebautem Spieltisch, erbaut als Opus 91 von Orgelbau Hubert Sandtner (Dillingen an der Donau) II/24.
2003 Renovierung des Werkes.

Disposition

I Hauptwerk C – g”’

Pommer 16′

Principal 8′

Rohrflöte 8′

Gamba 8′

Octave 4′

Spitzflöte 4′

Nasard 2 2/3′

Feldpfeife 2′

Terz 1 3/5′

Mixtur 1 1/3′

Trompete 8′

Tremulant

Brustwerk (schwellbar) C – g”’

Holzgedeckt 8′

Salicional 8′

Rohrflöte 4′

Principal 2′

Quinte 1 1/3′

Sesquialter 2 2/3′ (2-fach)

Cimbel 3-fach 1/2′

Vox humana 8′

Tremulant

Pedal C – f’

Subbass 16′

Prestantflöte 8′

Choralbass 4′

Fagott 16′

Trompete 8′

 

Spielhilfen

Fuss: AUS (Auslösungstritt), Pleno als Tritte, Schwelltritt II, II-I, II-P, I-P als Tritte

Gebäude oder Kirchengeschichte

1968 – 1969 Bau der Kirche mit Betonfertigteilen und einer imposanten gezackten Dachkonstruktion unter der Leitung und nach Plänen des Architekten Erwin Heine (Freiburg im Breisgau), Ausführung durch Bauleiter Rudolf Fessler (Freiburg).
In der Kirche ist ein Bischofskreuz, welches an die Verwundung des Strassburger Bischofs Konrad von Lichtenberg erinnern soll. Es befand sich usprünglich an einem Feldweg und wurde in die Kirche übertragen. Durch die Pflanzung einer Linde neben dem Kreuz entstand der Name des Betzenhausener Bezirkes Bischofslinde. Die Fenster wurden von Kurt Frank (Tübingen) entworfen und die Innenausstattung stammt von Bruno Knittel und Kemter (Freiburg).

Anfahrt

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Dateien Bilder Kirche und Orgel: Rainer Ullrich
Orgelgeschichte: Orgelarchiv Schmidt – Horst und Andreas Schmidt
Kirchengeschichte: Angaben der Kirchgemeinde und Wikipedia Artikel mit Informationen von Erich Wittner
Internetauftritt der Kirchgemeinde

PARTNER | IMPRESSUM | Datenschutz | Cookie-Richtlinie (EU) | designed by st-reway.de

You cannot copy content of this page