FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Wilkau-Haßlau / Culitzsch – Laurentiuskirche

ACHTUNG: Liebe Besucher/innen, wir bitten Sie keine Inhalte wie Texte und Bilder vom Orgel-Verzeichnis auf andere Seiten/Medien zu übertragen (Datenschutz).

Für Anfragen kontaktieren Sie bitte das Orgel-Verzeichnis über das Kontaktformular.

Gebäude oder Kirche

Laurentiuskirche

Konfession

Evangelisch

Ort

Wilkau-Haßlau - Culitzsch

Postleitzahl

08112

Bundesland / Kanton

Sachsen

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

vor 1773 Orgelneubau

Derzeitige Orgel:

1884 mechanischen Schleifladenorgel mit fest eingebautem Spieltisch, erbaut durch Orgelbau Richard Kreutzbach (Borna) II/12.
1964 Klangumbau
2008 Renovierung und geringfügige Umdisponierung durch Orgelbauer Christian Reinhold (Bernsdorf).

Disposition

I Hauptwerk C – f”’

Prinzipal 8′

Quintade 8′

Oktave 4′

Gedackt 4′

Oktave 2′ (vorher II.Manual

Quinte 1 1/3′ (vorher 2 2/3′)

Mixtur 3 fach 1′ (1964)

II Oberwerk C – f”’

Gedackt 8′

Flöte 4′ (vorher Dolkan 4′

Waldflöte 2′ (vorher I.Manual)

Pedal C – d’

Subbass 16′

Principalbass 8′

Stimmtonhöhe 436 Hz

Spielhilfen

II/I, I/P, Calcant

Gebäude oder Kirchengeschichte

Um 1300 Papst Clements V. stiftet eine Wallfahrtskirche zu Culitzsch
1770 wird die durch Brände stark beschädigte Kirche zerstört.
29. Mai 1770 – Grundsteinlegung der Laurentiuskirche
1773 Einweihung der unter der Leitung von Baumeister August Siegert (Schneeberg) erbauten Kirche mit einem bedeutenden Altar von Peter Breuer (Zwickau).

Anfahrt

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Dateien Bilder Kirche und Orgel: Antje und Martin Böttger
Disposition: Stefan Weyreder
Orgelgeschichte: Bestehendes Instrument.
Aussenbild: Christian Schwieder, Culitzsch Kirche, als gemeinfrei gekennzeichnet
Internetauftritt der Kirchgemeinde Culitzsch

PARTNER | IMPRESSUM | Datenschutz | Cookie-Richtlinie (EU) | designed by st-reway.de

You cannot copy content of this page