FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Brixlegg – Unserer Lieben Frau Vermählung

Gebäude oder Kirche

Unserer Lieben Frau Vermählung

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Brixlegg

Postleitzahl

6230

Bundesland / Kanton

Tirol

Land

Österreich

Bildergalerie + Videos

 

Glockenvideos von User Arlberg09 und wimsbacha auf Youtube




Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

1899 Bau einer Orgel durch Josef Schreieck (Stanzach i.L.) II/15.

Derzeitige Orgel

1948 elektropneumatische Kegelladenorgel mit freistehendem Spieltisch vor Prospekt (Blickrichtung Chor), erbaut durch Karl Reinisch’s Erben (Steinach a. B.) II/30.

Disposition

I. Hauptwerk C – g”’

Principal 8′

Gedeckt 8′

Viola 8′

Salizional 8′

Rohrflöte 4′

Oktav 4′

Rohrquint 2 2/3′

Oktav 2′

Mixtur 2 2/3′

Trompete 8′

II. Schwellwerk C – g”’

Lieblich Gedeckt 16′

Prinzipal-minor 8′

Nachthorngedeckt 8′

Gemshorn 8′

Vox coelestis 8′

Ital. Prinzipal 4′

Blockflöte 4′

Nasard 2 2/3′

Piccolo 2′

Gemshornterz 1 3/5′

Kornett-Mixtur 2 2/3′

Cymbel 1′

Krummhorn 8′

Tremulant

Pedal C – f’

Prinzipalbass 16′

Subbass 16′

Bordunbass 16′

Oktavbass 8′

Gemshornbass 8′

Choralbass 4′

Posaune 16′

 

Spielhilfen

2 freie Kombinationen, Manualkoppel II-I, Hochoktav II-I, Tiefoktav II-I, Pedalkoppel I/P, Pedalkoppel II/P, Hochoktav I, Hochoktav II, Tiefoktav II
Spieltisch unter Klaviatur I: Fr.Komb. I, Fr.Komb. II, Auslöser, Piano, Mezzoforte, Forte, Pleno, Zungen ab, Aut.Ped.ab, Cresc.an, Tremolo II
Fuss: Crescendowalze, Schwelltritt II

Gebäude oder Kirchengeschichte

788 existiert eine Pfarre.
1891 erneute Ernennung zur Pfarre.
1508 – 1520 Entstehung der gotischen Kirche.
1689 Guss einer Glocke von Giesser Johann Heinrich Wickrath
Um 1750 Barockisierung des Kirchenraumes.
1768 Deckenfresken von Christoph Anton Mayr.
Um 1790 Hochaltar mit Blatt aus dem Jahr 1692 von Kaspar Waldmann (Innsbruck). Entstehung der Seitenaltäre.
1946 Guss und Weihe von fünf Glocken der Giesserei Grassmayr (Innsbruck) – Schlagtöne c’ + es’ + f’ + as’ + c”
1967 Westportal
1974 – 1977 Restaurierung der Kirche.
2020 Sanierung des Geläuts.

Anfahrt

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Dateien Bilder Kirche und Orgel: Michael Rexeis
Orgelgeschichte: Orgellandschaft Tirol und Michael Rexeis
Kirchengeschichte: Wikipedia Artikel mit Informationen von Dehio Tirol und Glockenvideo
Glockenvideos von User Arlberg09 (Kanal) und wimsbacha (Kanal) auf Youtube
Verweis auf die Pfarre im Internet

IMPRESSUM | Datenschutz | Cookie-Richtlinie (EU) | designed by st-reway.de