FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Berlin Wilmersdorf – Kirche der schwedischen Victoria Gemeinde

Gebäude oder Kirche

Kirche der schwedischen Victoria Gemeinde

Konfession

Evangelisch-lutherisch

Ort

Berlin Wilmersdorf

Postleitzahl

10717

Bundesland / Kanton

Berlin

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

Vor 1939 ist eine Orgel vorhanden.

Derzeitige Orgel

1961 mechanische Schleifladenorgel mit fest eingebautem Spieltisch, erbaut als Opus 104 von Orgelbau Karl Schuke (Berlin) II/11.

Disposition

I Hauptwerk C – g“‘

Rohrflöte 8′

Principal 4′

Waldflöte 2′

Mixtur 4-5 fach

 

II Manual C – g“‘

Singend Gedackt 8′

Blockflöte 4′

Oktave 2′

Terzian 2-fach

Pedal C – f‘

Untersatz 16′

Gemshorn 8′

Glöckleinton 2-fach

 

Spielhilfen

I/P, II/P, II/I als Einhaktritte

Gebäude oder Kirchengeschichte

1920 – 1922 Bau der Kirche unter der Leitung des Architekten Alfred Grenander (Berlin), die Grundsubstanz ging auf ein älteres Wohnhaus zurück, welches umgebaut wurde. Der Glockenturm wurde mit einer Pergola verbunden.
1944 Zerstörung der Kirche durch Kriegseinwirkung.
1952 – 1955 Kirchenneubau am bestehenden Kirchturm unter der Leitung des Architekten Peter Celsing (Stockholm). Der Raum präsentiert sich schlicht, klassisch und elegant. Der Turm wurde als solitärer Akzent beibehalten.

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Daten Bilder Kirche und Orgel: Wolfgang Reich
Kirchengeschichte: Goetz/Hoffmann-Tauschwitz: Kirchen Berlin Potsdam (Berlin, 2003), Homepage der Kirchgemeinde, Wikipedia
Orgelgeschichte: Opus-Liste von Karl Schuke, Buch Schwarz/Pape: 500 Jahre Orgeln in Berliner Evangelischen Kirchen

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de