FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Bad Säckingen – Evangelische Stadtkirche

Gebäude oder Kirche

Evangelische Stadtkirche

Konfession

Evangelisch

Ort

Bad Säckingen

Postleitzahl

79713

Bundesland / Kanton

Baden-Württemberg

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos

 



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

Vorgängerorgel

1863 Orgelneubau.
1894 Orgelneubau durch Orgelbau Louis Voit & Söhne (Durlach).

Derzeitige Orgel

1982 mechanische Schleifladenorgel, erbaut als Opus 60 von Orgelbau Georges Heintz (Schiltach/Schwarzwald) II/23.

Disposition

 I Hauptwerk C – g“‘

Bourdon 16′

Principal 8′

Salicional 8′ C – c Gedeckt 8′

Oktave 4′

Traversflöte 4′

Nazard 2 2/3′

Blockflöte 2′

Cornet 5-fach 8′ ab g°

Mixtur 4-fach 1 1/3′

Trompete 8′

 

 II Positiv C – g“‘

Bourdon 8′

Hohlflöte 4′

Oktave 2′

Quinte 1 1/3′

Sesquialtera 2-fach

Zimbel 3-fach 1′

Cromorne 8′

 Pedal C – f‘ (Radialpedal)

Subbass 16′

Oktavbass 8′

Gedeckt 8′

Choralbass 4′

Flöte 2′

Trompete 8′

 

 

 

Spielhilfen

II/I, II/P, I/P als Fussrasten

Gebäude oder Kirchengeschichte

1855 wurde der erste evangelische Gottesdienst in Bad Säckingen gefeiert.
1863 Einweihung der Kirche und einer Orgel.
1959 Neugestaltung des Innenraumes.
1992 Innen- und Aussenrenovierung.
2007 Anbau des Gemeindezentrums.

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Daten Orgel und Bilder: Andreas Schmidt
Kirchengeschichte: Kirchgemeinde Bad Säckingen
Orgelgeschichte: Andreas und Horst Schmidt

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de