FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Axams – Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

Gebäude oder Kirche

Dekanatspfarrkirche St. Johannes der Täufer und Johannes Evangelist

Konfession

Römisch-Katholisch

Ort

Axams

Postleitzahl

6094

Bundesland / Kanton

Tirol

Land

Österreich

Bildergalerie + Videos

Video zu den Glocken



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

Vorgängerorgel:

1737: Orgelneubau durch Johann König
1832: Umbau der Orgel durch Franz I; Andreas und Thomas Reinisch (Gries am Brenner)
1908: Orgelneubau durch Karl Reinisch II (Steinach am Brenner), II/19/P

Derzeitige Orgel:

1975: mechanische Schleifladenorgel mit Verwendung alter Pfeifen durch Reinisch-Pirchner (Steinach am Brenner), II/17/P
2016: Restauration der Orgel

Disposition

I. Rückpositiv C – f“‘

Gedeckt 8′

Rohrflöte 4′

Prinzipal 2′

Quint 1 1/3′

Cimbel 3-fach

Krummhorn 8′

II. Hauptwerk C – f“‘

Prinzipal 8′

Rohrflöte 8′

Salizional 8′

Octav 4′

Waldflöte 2′

Mixtur 4-fach

Sesquialtera

Pedal C – f‘

Subbass 16′

Octavbass 8′

Choralbass 4′

Posaune 8′

Spielhilfen

I/II; I/P; II/P, als Fusstritte

Gebäude oder Kirchengeschichte

960: Erwähnung einer Kirche in Axams
1214: Erwähnung einer Pfarre in Axams
1498: Zweiter Kirchenbau, im gotischen Stile; nur der Turm blieb erhalten
1681: Einbau der Empore
1732: Heutiger, dritter Kirchenbau
1733: Stuck
1735: Hochaltarbild; Tabernakel; Kanzel
1736: Seitenaltäre in den Querarmen
1737: Erster Orgelneubau
1743: Erster vorderer Seitenaltar
1745: Zweiter vorderer Seitenaltar
1733: Sonnenuhrfresken an der Südseite
1818: linkes Seitenaltarbild
1818: Kreuzwegbilder
1847: rechtes Seitenaltarbild
1908: Zweiter Orgelneubau
1947: Guss der Glocken durch die Glockengießerei Oberascher (Salzburg), mit der Disposition: h°, dis‘, fis‘, a‘, h‘
1975: Dritter Orgelneubau
2015/16: Kirchenrestaurierung; Einbau des neuen Volksaltars und Ambos

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Bilder und Disposition: Mike (Instagram)
Orgelgeschichte: Organist von Axams
Kirchengeschichte: Walter Rampl – Alle Kirchen Tirols

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de