FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Freiburg im Breisgau / Betzenhausen – Margarethe Ruckmich Haus „Kapelle Maria – Mutter aller Glaubenden“

Gebäude oder Kirche

Kapelle Maria - Mutter aller Glaubenden im Margarethe Ruckmich Haus

Konfession

Katholisch

Ort

Freiburg im Breisgau / Betzenhausen

Postleitzahl

79114

Bundesland / Kanton

Baden-Württemberg

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos



Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

2003 mechanische Schleifladenorgel mit fest eingebautem Spieltisch, erbaut ausschliesslich aus Holzpfeifenregistern durch Orgelbauer Gerrit en Henk Klop (Garderen/Niederlande) II/9 + 1 Extension. Die Schleifenteilung ist bei h°/c‘ und wurde im Stil „Organo di legno“ (Renaissance-Stil) erbaut.

Disposition

I Hauptwerk C -g“‘

Praestant 8′

Holtpijp 8′

Octaaf 4′

Superoctaaf 2′

Regaal 8′ Bass/Discant

II Positiv C – g“‘

Quintadeen 8′

Roerfluit 4′

Nasard 2 2/3′ Bass/Discant

Tremulant für die Manuale

Pedal C – f‘

Subbas 16′

Bourdon 8′ aus Subbass Ext.

 

Spielhilfen

MAN I + II (Koppel II/I), PED + II (Koppel II/P), PED + I (Koppel I/P)

Gebäude oder Kirchengeschichte

1928 Errichtung einer Gemeindehelferinnenschule in der Hildastrasse in Freiburg, welche unter der Leitung von Margarethe Ruckmich geführt wird.
1969 Bezug der neuen Ausbildungsstätte in der Charlottenburger Strasse Freiburg im Breisgau.
Seit 1998 trägt das Haus den Namen Margarethe Ruckmich Haus.
2000 Neukonzeption der Hauskapelle unter der Leitung des Architekten Armin Göhringer (Zell am Harmersbach).
2002 Einweihung der Kapelle durch Erzbischof Dr. Oskar Saier.
Eine ausführliche Beschreibung der Kapelle finden Sie auf der Seite des Margarethe Ruckmich Hauses in Freiburg.

Anfahrt

Anfahrt

Hier ist eine Karte von Google Map eingebunden! Wenn Sie auf anzeigen klicken und die karte anzeigen lassen gelten die Datenschutzbestimungen von Google Maps.
Karte jetzt Anzeigen!

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Dateien Bilder Kapelle und Orgel: Rainer Ullrich
Geschichte: Internetauftritt des Margarethe Ruckmich Hauses
Orgelgeschichte: Bestand aktuelles Instrument – keine Vorgängerorgeln bekannt
Besten Dank an die Leitung des Margarethe Ruckmich Hauses für die Möglichkeit das Orgelportrait zu erstellen.

Webseite Margarethe Ruckmich Haus.

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de