FACEBOOK   INSTAGRAM   YOUTUBE

Orgel: Laubach – Heilig Geist Kirche

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
rssinstagram
Laubach Heilig Geist Kirche Prospekt  (1)

Gebäude oder Kirche

Heilig-Geist-Kirche

Konfession

Katholisch

Ort

Laubach

Postleitzahl

35321

Bundesland / Kanton

Hessen

Land

Deutschland

Bildergalerie + Videos

OLYMPUS DIGITAL CAMERALaubach Heilig Geist Kirche (9)Laubach Heilig Geist Kirche InnenansichtLaubach Heilig Geist Kirche Prospekt  (1)Laubach Heilig Geist Kirche Prospekt  (2)Laubach Heilig Geist Kirche Spieltisch und Register (1)Laubach Heilig Geist Kirche Spieltisch und Register (2)Laubach Heilig Geist Kirche Spieltisch und Register (3)Laubach Heilig Geist Kirche Spieltisch und Register (4)


Bildrechte: Datenschutz

Orgelgeschichte

1979 – 1980 mechanische Schleifladenorgel mit eingebautem Spieltisch, erbaut von Orgelbau Förster & Nicolaus (Lich/Hessen) II/17 (II/18, 1 Register vorbereitet).

Disposition

I Hauptwerk C – g“‘

Prinzipal 8′

Salicional 8′

Oktave 4′

Gemshorn 4′

Oktave 2′

Mixtur 4-5 fach

Trompete 8′

Tremulant

II Manual C – g“‘

Holzgedackt 8′

Prinzipal 4′

Rohrflöte 4′

Waldflöte 2′

Sifflöte 1′ (vorbereitet)

Sesquialter 2-fach

Zimbel 3-fach

Pedal C – f‘

Subbass 16′

Oktavbass 8′

Hohlflöte 4′

Posaune 16′

 

Spielhilfen

II/I, II/P, I/P als Fussrasten

Gebäude oder Kirchengeschichte

1966 Grundsteinlegung der Kirche.
1967 Kirchweihe.
2001 – 2002 Generalrenovierung.
2004 Fertigstellung des Glockenturmes.
2005 Einweihung der Glocken.
Seit 2007 ist die Heilig-Geist-Kirche die Hauptkirche der Pfarrei St. Elisabeth.

Webseite der Kirchgemeinde

Anfahrt

Quellenangaben


Orgelbeitrag erstellt von:

Daten Orgel und Bilder: Pfarrer Clemens Matthias Wunderle
Kirchen- und Orgelgeschichte: Pfarrer Clemens Matthias Wunderle und Homepage der Pfarrgemeinde

IMPRESSUM | Datenschutz | designed by st-reway.de